Wertverlust Diesel - Möglichkeiten für Opfer des Abgasskandals

Der Diesel-Skandal - Er bedroht die Zukunft der Selbstzünder-Technologie und sorgt für schlechte Laune bei Millionen von Diesel-Besitzern, die sich um die Qualität und die Werterhaltung von Fahrzeugen der Marken VW, AUDI, PORSCHE und MERCEDES sorgen. HAHN Rechtsanwälte hat sich zum Thema "Wertverlust Diesel" klar auf der Seite von privaten und gewerblichen Diesel-Nutzern positioniert und bietet betroffenen Opfern ein kostenloses Erstgespräch zum Thema Abgasskandal an.

 Kostenloser Anruf: 0800 1890000

Handeln Sie innerhalb der Gewährleistungspflicht oder setzen Sie bei älteren Fahrzeugen Ihre Ansprüche gegenüber den Herstellern durch, die sich durch illegale Softwaremanipulationen und kartellrechtlich untersagten Absprachen gegen ihre eigenen Kunden verschworen haben.

Infografik zur Rückabwicklung eines Kaufvertrages


Infografik PKW Rückgabe

 

Wertverlust Diesel

Diesel-Fahrer sind vielfältig vom Dieselskandal betroffen. Im Grundsatz geht es um Schäden, Mängel und Ansprüche, die bei der Wahl der jrusitsichen Mittel differenziert betrachtet werden müssen.

  • Rückgabeanspruch innerhalb der Gewährleistung
    Fahrer von Dieselfahrzeugen, vor weniger als zwei Jahren gekauft wurden, können einen mängelfreien PKW verlangen. Viele deutsche Landgerichte haben bereits verbraucherfreundliche Urteile gesprochen. Manchmal braucht es einen etwas längeren Atem: VW z.B. vergleicht sich erst in der 2. Instanz mit klagenden Autobesitzern.
  • Schadensersatz merkantiler Schaden
    Bei vielen Fahrzeugen tritt eine deutliche Beeinflussung des Wiederverkaufswertes als Folge des Dieselskandals ein. Für diesen Schaden können die Verantwortlichen des Dieselskandals zur Verantwortung gezogen werden.
  • Widerruf von Autofinanzierungen
    Bei Vorlage falscher Widerrufsbelehrungen informieren wir Sie gerne über Rückgabemöglichkeiten insbesondere für Verträge mit der Autobank, die nach Juni 2014 geschlossen wurden.

 

Berechnungen zu Wertverlust und Nutzen

Der Schaden wird in aller Regel gutachterlich berechnet. Diese Berechnung zeigt die Differenz zwischen dem heutigen (Zeit-)Wert und dem Preis, den man für ein Fahrzeug hätte erzielen können, wenn es den Abgasskandal nicht gegeben hätte. In den meisten Fällen dürfte allerdings die Definition des gewonnenen Nutzens die wichtigere Berechnung sein. Heißt: Der Diesel-Fahrer muss sich bei der Rückgabe seines PKW die selbst gefahrenen Kilometer anrechnen lassen.

Razzia bei Porsche wegen Verdachts auf Dieselbetrug

Wegen möglichen Betrugs bei der Abgasreinigung von Dieselautos von Porsche durchsuchen Staatsanwälte und Einsatzkräfte der Landeskriminalämter Baden-Württemberg und Bayern am Mittwoch, 18. April...

5er & 7er BMW im Abgasskandal – Manipulierte Abgassoftware gefunden

Auch 5er & 7er BMW drohen nach Bekanntwerden von Manipulationsvorwürfen massive Wertverluste im Abgasskandal. In einer Anhörung vor dem Kraftfahrtbundesamt hat BMW eingeräumt, in Euro 6-...

Abgasskandal: Mercedes Vito Diesel mit illegaler Abschalteinrichtung?

Fast kein Tag vergeht ohne neue Negativschlagzeilen im Abgasskandal. Das Mercedes Modell „Vito“ steht jetzt im Verdacht, eine illegale Abschaltvorrichtung zu verwenden wie verschiedene Medien...

Abgasskandal: Verwaltungsgericht Düsseldorf wendet Stilllegungen ab - Trotzdem massive Wertverluste

Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat mit Urteil vom 24.01.2016 - 6 K 12341/17 - den von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) geltend gemachten Anspruch auf Stilllegung von Fahrzeugen, die mit vom...

Audi immer tiefer im Abgasskandal – KBA ordnet Rückruf von Audi-Modellen mit V6 TDI Motor an

Der Abgasskandal zieht bei der VW-Tochter Audi weitere Kreise. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat den Rückruf von weltweit mehr als 120.000 Dieselfahrzeugen mit V6-TDI-Motor und der...

VW Abgasskandal – KBA entdeckt unzulässige Abschalteinrichtungen beim VW Touareg

Der nächste Hammer im VW-Abgasskandal: Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat den Rückruf von insgesamt ca. 57.600 VW Touareg mit 3-Liter-Diesel-Motor und der Euro-Norm 6 angeordnet. Etwa 25.800...

Drohende Fahrverbote für Diesel in Düsseldorf und anderen Städten

Für den Diesel wird es eng. In Düsseldorf werden Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge immer wahrscheinlicher. Und andere Städte könnten folgen.

Noch bevor der zweite Dieselgipfel am 28....

Abgasskandal: Rückruf für rund 5000 Audi A8 Diesel

Neues Kapitel im Dieselskandal: Audi ruft rund 5000 A8 mit V8-Dieselmotor zurück. Das Modell wurde von 2013 bis zum August 2017 gebaut. Grund für den Rückruf ist eine nach Einschätzung des...

Rückruf für Porsche Cayenne Diesel beginnt – Ansprüche der Autokäufer

Der Abgasskandal hat Porsche erfasst. Die VW-Tochter beginnt nun mit dem Rückruf des Porsche Cayenne Diesel. Rund 21.500 Porsche Cayenne sind von dem Rückruf betroffen, davon etwa 7.500 in...

Abgasskandal – Umfassende Nachrüstung auf Kosten der Kunden?

Die Einsicht, dass sich mit einfachen Software-Updates die Stickoxid-Emissionen von Diesel-Fahrzeugen nicht spürbar verbessern lassen, ist nun wohl auch im Bundesverkehrsministerium angekommen....