Für Autofahrer im Abgasskandal
Soforthilfe: 0800 1890000
Autos im Kreisverkehr

Gratis Erstberatung & Vertragsprüfung

Fahrverbote

Fahrverbote in Berlin

Seit das Bundesverwaltungsgericht im Februar Fahrverboten in Städten grünes Licht erteilt hat, prüft auch der Senat in Berlin diese Option. Treffen wird das vor allem Diesel-Fahrer. Klar ist: Die Luft in der Hauptstadt muss sauberer werden, weil Grenzwerte überschritten sind.

Fahrverbote in Oldenburg

In Oldenburg herrscht zu dicke Luft, bescheinigt das Umweltbundesamt. Jetzt drohen Fahrverbote. Eine grüne Umweltzone soll kommen. Wie Oldenburg mit dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes umgeht, das Fahrverbote für Städte grundsätzlich erlaubt, ist noch unklar.

Fahrverbote in Stuttgart

Stuttgart landet auf Platz Zwei der Städte mit zu vielen Stickoxiden in der Luft. Der Plan: blaue Plaketten für bessere Luft. Dieselfahrer müssen sich auf Fahrverbote ab Herbst 2018 einstellen. Wie genau die umgesetzt werden sollen, wird im Moment noch diskutiert.

Fahrverbote in Hamburg


An allen Verkehrsmesstationen ist die Luft schlecht