Für Autofahrer im Abgasskandal
Soforthilfe: 0800 1890000
Autos im Kreisverkehr

Gratis Erstberatung & Vertragsprüfung

Mercedes im Abgasskandal

Heck eines Mercedes

Die Motorvarianten OM 651 und OM 642 stehen im Fokus von Ermittlungen.

Themenportal für Mercedesfahrer https://mercedes-schadensersatz.de/

Dieselskandal: Manipuliert Daimler bei LKW?

09.07.
2018

Bremen, 8. Juli 2018. Nach Volkswagen scheint sich auch Daimler immer tiefer in den Dieselskandal zu verstricken. Jetzt geht es auch um Lkw. Der Motor OM 501 soll mit einer Abschalteinrichtung zur Abgasreinigung ausgestattet sein. Der Verkauf ist gestoppt. Das meldet die „Bild am Sonntag“ am 7. Juli 2018.

Mercedes muss europaweit 700.000 Fahrzeuge zurückrufen

28.06.
2018

Hamburg, 26.06.2018. Der Dieselskandal hat mittlerweile auch die Daimler AG erreicht. Das Kraftfahrtbundesamt hat dem Stuttgarter Autobauer auferlegt, Dieselfahrzeuge zurückzurufen und Nachbesserungen an der Abgasreinigung vorzunehmen. Europaweit soll Mercedes mehr als 700.000 Fahrzeuge zurückrufen. Die Behörden gehen von manipulierter Software zur Abgasreinigung aus. In Deutschland wird der amtliche Rückruf etwa 240.000 Fahrzeuge betreffen. Um welche Modelle es sich dabei genau handelt, ist noch nicht bekannt.

Abgasskandal bei Mercedes: Erste Urteile gegen Daimler AG

19.06.
2018
Mercedes Diesel

Hamburg, 19.06.2018 - Im Abgasskandal muss auch Daimler mittlerweile erste Niederlagen vor bundesdeutschen Gerichten einstecken. Das Landgericht Hanau (Az. 9 O 76/18) hat der Klage eines Mercedes Vito-Inhabers auf Schadensersatz stattgegeben. Das Gericht entschied, Daimler müsse das abgasmanipulierte Dieselfahrzeug zurücknehmen und den Kaufpreis von 59.500,00 Euro abzüglich eines Wertersatzes für die gefahrenen Kilometer wegen sittenwidriger Schädigung erstatten. Auch das Landgericht Karlsruhe (Az.

Kraftfahrt-Bundesamt ermittelt gegen Daimler – Rückruf droht

14.06.
2018

Es verdichten sich die Hinweise, dass Mercedes Benz noch tiefer in den Diesel-Skandal verwickelt ist als bisher bekannt. Bereits am 23.05.2018, hatte das Kraftfahrt-Bundesamt Daimler zu einem Rückruf von 6.300,00 Modellen des Transporters Vito aufgefordert. Spiegel-Online berichtet nunmehr, dass dem Daimler-Konzern der amtliche Rückruf von mehr als 600.000 Dieselfahrzeugen drohe. Unter anderem sollen demnach die C- und die G- Klasse mit den Motorvarianten OM 622 und OM 626 betroffen sein.

Abgasskandal: Mercedes Vito Diesel mit illegaler Abschalteinrichtung?

19.02.
2018
Auspuff

Fast kein Tag vergeht ohne neue Negativschlagzeilen im Abgasskandal. Das Mercedes Modell „Vito“ steht jetzt im Verdacht, eine illegale Abschaltvorrichtung zu verwenden wie verschiedene Medien berichten, u.a. SPIEGEL und BILD. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt bereits seit längerem  gegen Verantwortliche der Daimler AG wegen des Anfangsverdachts des Betrugs im Zusammenhang mit dem Abgasskandal. Dabei wurden verschiedene Standorte von Daimler in diesem Zusammenhang bereits durchsucht.